Mediendaten - Mannschaft Magazin

Branded Content & Inserate – Deutschland

Entdecke das Potenzial der LGBTIQ-Community!

Im deutschsprachigen Raum bezeichnen sich  knapp 5.2 Millionen Personen zwischen 18 und 65 Jahren als LGBTIQ oder Queer – Eine beträchtliche Zahl, wenn man bedenkt, dass es sich um eine finanzstarke und kauffreudige Zielgruppe handelt! Die Kaufkraft wird weltweit auf 917 Milliarden Dollar geschätzt. Somit ist der LGBTIQ-Markt nach wie vor einer der am schnellst wachsenden Absatzmärkte.

Diese Zielgruppe gilt als unabhängig, trendaffin und überdurchschnittlich finanzstark. Sie wird gerne direkt angesprochen, mit Inhalten, die auf ihre Bedürfnisse abgestimmt ist. Kennzeichnend sind die erhöhte Mediennutzung und die stark vernetzte Gemeinschaft. Mit gezielten Aktionen und Massnahmen auf den richtigen Kanälen können LGBTIQ-Personen in Deutschland oder im gesamten DACH-Raum ohne Streuverlust erreicht werden.

MANNSCHAFT MAGAZIN ist das grösste Gesellschaftsmagazin für LGBTIQ-Personen und alle, die sich für queere Themen interessieren. Vier Mal pro Jahr erscheint eine Ausgabe mit 10’000 Ex. in Deutschland und einer Gesamtauflage von 22’000 Ex. im gesamten DACH-Raum.

» Lebensgeschichten & Porträts
» Hintergründe zu Politik & Gesellschaft
» Kultur, Lebensstil & Reisen

→ 4 Ausgaben pro Jahr
→ 132 Seiten pro Ausgabe
→ 9 Reportagen pro Ausgabe
→ 40 000 Leser*innen in Deutschland,
über 90 000 in der DACH-Region
→ Erhältlich im Abo, im Zeitschriftenhandel und bei ausgewählten Partnerbetrieben

Wir setzen hohe Ansprüche an unsere Inhalte, die Gestaltung und die Aufmachung des Magazins – von den Texten, über die Grafik bis hin zur Papierauswahl. Damit unsere Leser*innen das beste Lese-Erlebnis haben und deine Werbebotschaft in einem hochwertigen Umfeld präsentiert wird.

Unsere Werbeformate
MANNSCHAFT MAGAZIN bietet das ideale Umfeld für deine Marketingaktivitäten: Von Content, klassischen Inseraten und Advertorials, Produktempfehlungen und Firmenporträts bis hin zu Themenspecials steht dir einen breite Palette an Werbeformaten zur Auswahl.

Bitte beachte, dass es sich hier um eine Auswahl der gängigsten Formate handelt. Alle Preise verstehen sich exkl. MwSt. und gelten für eine Länderauflage. Die Konditionen für die Gesamtauflage DACH sind auf Anfrage verfügbar.

Gerne stellen wir dir auch ein massgeschneidertes Package zusammen. Für Buchungen und mehr Infos erreichst du Christina Kipshoven telefonisch unter +41 (0)31 534 1830 oder per E-Mail.
Erscheinungsdaten

Jedes Ausgabe wird mit viel Sorgfalt und getreu den journalistischen Leitlinien geplant und zusammengestellt. Themenschwerpunkte werden anhand aktueller Entwicklungen sowie saisonalen Trends ausgewählt. Inputs unserer Leser*innen und Vorschläge unserer Partner fliessen ebenfalls in die Planung der Inhalt ein.

Bitte beachte, dass die Themen der einzelnen Ausgaben sich ggf. noch ändern können.

FRÜHLING

ET 23. März

» Reise- & Freizeittips
» Versicherung & Finanzen
» Sport & Fitness
 
Datenanlieferung:
» Content: 11. Februar
» Inserate: 18. Februar

SOMMER

ET 8. Juni

» Pride-Saison 2022
» D&I am Arbeitsplatz
» Ehe für alle
» Sommerlooks
 
Datenanlieferung:
» Content: 29. April
» Inserate: 6. Mai

HERBST

ET 21. September

» Mobilität
» Herbstmode 
» Digital Banking
» Kulinarik
 
Datenanlieferung:
» Content: 12. August
» Inserate: 19. August

WINTER

ET 30. November

» Geschenketipps
» Reisetrends 2023 
» Winterlooks
» Wohntrends
 
Datenanlieferung:
» Content: 21. Oktober
» Inserate: 28.Oktober
Unsere Konditionen
  • Alle Preise sind exkl. MwSt.
  • Gerne gewähren wir 10% BK auf Printformate sofern du dies bei deiner Anfrage angibst. Die BK wird nicht im Nachhinein gewährt.
  • LGBTIQ-Organisationen erhalten Rabatt auf die Listenpreise – bitte erkundige dich nach den Möglichkeiten.
  • Mengenrabatte sowie Kombi-Rabatte sind möglich – bitte erkundige dich nach den Möglichkeiten.
  • Die Preise gelten für alle gelisteten Magazine und Ausgaben mit ET im Jahr 2022.
  • Es gelten die AGB der Lautes Haus GmbH.
  • Alle nicht-redaktionellen Inhalte sowie Inhalte mit finanzieller Gegenleistung, die auf den ersten Blick nicht eindeutig und sofort als solche von den Leser*innen/User*innen wahrgenommen werden können, werden gekennzeichnet.